Erlebnisbauernhof


Programm Erlebnisbauernhof


Leider geht das Wissen, wo und wie unsere wertvollen Lebensmittel produziert werden, immer mehr verloren. Daher ist es mir besonders wichtig, dieses Wissen schon an die Kleinsten weiterzugeben. Bei einem rund dreistündigen Lernprogramm, z.B. "der Weg der Milch", zeige ich den Besuchern bei uns, wie Kühe gemolken werden, was Kühe fressen oder auch, was eine Kuh zum Leben braucht. Die Besucher erleben den Stall mit allen Sinnen, besichtigen den Melkroboter und stellen selbst eine Futterration für eine Kuh zusammen. "Bewaffnet" mit Besen und Schaufeln, Rechen und Schubkarren fegen die Besucher üben den Hof und lernen ganz nebenbei die Landwirtschaft von heute kennen.
Egal ob Kindergartengruppe, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, integrative Gruppen, Schulklassen oder Senioren: Die Lernprogramme werden auf die Zielgruppe abgestimmt, sodass jeder nach dem Besuch bei uns sagen kann: "Das hat nicht nur viel Spaß gemacht, sondern ich habe ganz nebenbei richtig viel über Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion gelernt."  
  • Lernprogramm "Erlebnis Bauernhof" für Grundschulen (weitere Infos unter Presse)
  • Kindergartengruppen / Eltern-Kind Gruppen
  • Menschen mit und ohne Beeinträchtigung auf dem Bauernhof sowie integrative Gruppen (gerne stelle ich gemeinsam mit Ihnen ein geeignetes Programm zusammen)
  • Senioren auf dem Bauernhof (Landwirtschaft früher und heute)
  • Vereine / Firmen uvm.

Termine für unser Programm sind von Montag bis Donnerstag möglich.